zbMATH — the first resource for mathematics

Examples
Geometry Search for the term Geometry in any field. Queries are case-independent.
Funct* Wildcard queries are specified by * (e.g. functions, functorial, etc.). Otherwise the search is exact.
"Topological group" Phrases (multi-words) should be set in "straight quotation marks".
au: Bourbaki & ti: Algebra Search for author and title. The and-operator & is default and can be omitted.
Chebyshev | Tschebyscheff The or-operator | allows to search for Chebyshev or Tschebyscheff.
"Quasi* map*" py: 1989 The resulting documents have publication year 1989.
so: Eur* J* Mat* Soc* cc: 14 Search for publications in a particular source with a Mathematics Subject Classification code (cc) in 14.
"Partial diff* eq*" ! elliptic The not-operator ! eliminates all results containing the word elliptic.
dt: b & au: Hilbert The document type is set to books; alternatively: j for journal articles, a for book articles.
py: 2000-2015 cc: (94A | 11T) Number ranges are accepted. Terms can be grouped within (parentheses).
la: chinese Find documents in a given language. ISO 639-1 language codes can also be used.

Operators
a & b logic and
a | b logic or
!ab logic not
abc* right wildcard
"ab c" phrase
(ab c) parentheses
Fields
any anywhere an internal document identifier
au author, editor ai internal author identifier
ti title la language
so source ab review, abstract
py publication year rv reviewer
cc MSC code ut uncontrolled term
dt document type (j: journal article; b: book; a: book article)
Ordinary differential equations. (English) JFM 53.0399.07
VIII + 558 S. London; Longmans, Green & Co (1927).

Das vorliegende Buch ist als Einführung in die Theorie der gewöhnlichen Differentialgleichungen gedacht. Im wesentlichen wird die klassische Theorie ausführlich entwickelt und an manchen Stellen bis zu modernen Forschungsergebnissen durchgeführt. Die neueren geometrischen Untersuchungen über den Verlauf der Integralkurven im großen sind nicht aufgenommen worden.

Das Buch zerfällt in zwei Hauptteile; der erste behandelt die Theorie im reellen, der zweite im komplexen Gebiet. In der Anlage zeigen beide Teile den Hauptzügen nach dieselbe Struktur.

Nach der Besprechung der elementaren Integrationsmethoden folgen die Existenz- und Eindeutigkeitsuntersuchungen, wobei, dem Wesen der Sache angemessen, im Reellen die Methoden der sukzessiven Annäherung und Polygonapproximation, im Komplexen die der Potenzreihen in den Vordergrund treten. Im ersten Teil ist weiterhin ein Kapitel den kontinuierlichen Transformationsgruppen gewidmet, während im zweiten die Laplacesche Transformation eingehend besprochen wird.

Den verhältnismäßig größten Raum nehmen die Untersuchungen über lineare Differentialgleichungen ein. Sowohl die allgemeine Theorie, als auch spezielle Differentialgleichungen, z. B. die hypergeometrische Differentialgleichung und die vom Sturm-Liouvilleschen Typ, werden eingehend betrachtet. Im Komplexen beanspruchen naturgemäß die Singularitäten das meiste Interesse (Fuchs’sche Theorie).

Die allgemeinen Resultate werden an zahlreichen Beispielen erläutert; außerdem ist jedem Kapitel eine Sammlung von Übungsaufgaben beigegeben.

Die numerischen Integrationsmethoden werden kurz in einem Anhang behandelt; ferner enthält dieser Anhang historische Bemerkungen und Literaturangaben.