zbMATH — the first resource for mathematics

Examples
Geometry Search for the term Geometry in any field. Queries are case-independent.
Funct* Wildcard queries are specified by * (e.g. functions, functorial, etc.). Otherwise the search is exact.
"Topological group" Phrases (multi-words) should be set in "straight quotation marks".
au: Bourbaki & ti: Algebra Search for author and title. The and-operator & is default and can be omitted.
Chebyshev | Tschebyscheff The or-operator | allows to search for Chebyshev or Tschebyscheff.
"Quasi* map*" py: 1989 The resulting documents have publication year 1989.
so: Eur* J* Mat* Soc* cc: 14 Search for publications in a particular source with a Mathematics Subject Classification code (cc) in 14.
"Partial diff* eq*" ! elliptic The not-operator ! eliminates all results containing the word elliptic.
dt: b & au: Hilbert The document type is set to books; alternatively: j for journal articles, a for book articles.
py: 2000-2015 cc: (94A | 11T) Number ranges are accepted. Terms can be grouped within (parentheses).
la: chinese Find documents in a given language. ISO 639-1 language codes can also be used.

Operators
a & b logic and
a | b logic or
!ab logic not
abc* right wildcard
"ab c" phrase
(ab c) parentheses
Fields
any anywhere an internal document identifier
au author, editor ai internal author identifier
ti title la language
so source ab review, abstract
py publication year rv reviewer
cc MSC code ut uncontrolled term
dt document type (j: journal article; b: book; a: book article)
Mathematische Probleme. Vortrag, gehalten auf dem internationalen Mathematiker-Congress zu Paris 1900. (German) JFM 31.0068.03
Verf. betont die hohe Bedeutung bestimmter Probleme für den Fortschritt der mathematischen Wissenschaft, was er durch historische Beispiele belegt, und stellt, um die Lebenskräftigkeit der Mathematik darzuthun, eine Anzahl von Problemen auf, die der Lösung harren und von der mutmasslichen Entwickelung dieser Wissenschaft in der nächsten Zukunft eine Vorstellung geben. Von diesen Problemen seien die folgenden hervorgehoben: 1. Cantor’s Problem von der Mächtigkeit des Continuums. 2. Die Widerspruchslosigkeit der arithmetischen Axiome. 3. Die Volumengleichheit zweier Tetraeder von gleicher Grundfläche und Höhe (Unmöglichkeit des Beweises durch Zerlegung in congruente Teile). 4. Problem von der Geraden als kürzester Verbindung zweier Punkte. 5. Mathematische Behandlung der Axiome der Physik. 6. Irrationalität und Transcendenz bestimmter Zahlen (z. B. $2'^{\bar2}$, $e^\pi$). 7. Primzahlenprobleme. 8. Beweis des allgemeinsten Reciprocitätsgesetzes im beliebigen Zahlkörper. 9. Entscheidung der Lösbarkeit einer diophantischen Gleichung. 10. Ausdehnung des Kronecker’schen Satzes über Abel’sche Körper auf einen beliebigen algebraischen Rationalitätsbereich. 11. Unmöglichkeit der Lösung der allgemeinen Gleichung 7. Grades mittels Functionen von nur zwei Argumenten. 12. Strenge Begründung von Schubert’s Abzählungscalcül. 13. Problem der Topologie algebraischer Curven und Flächen. 14. Darstellung definiter Formen durch Quadrate. 15. Aufbau des Raumes aus congruenten Polyedern. 16. Sind die Lösungen regulärer Variationsprobleme stets notwendig analytisch? 17. Allgemeines Randwertproblem. 18. Beweis der Existenz linearer Differentialgleichungen mit vorgeschriebener Monodromiegruppe. 19. Uniformisirung analytischer Beziehungen mittels automorpher Functionen. 20. Weiterführung der Methoden der Variationsrechnung.
Reviewer: Wallenberg, Dr. (Charlottenburg)

WorldCat.org
Full Text: EuDML