×

Sugli integrali multipli. (Italian) JFM 38.0343.02

Wenn \(f(x,y)\) in einem Gebiet \(\varGamma\) integrierbar ist (im Sinne von Lebesgue) und \(d\sigma\) das Element von \(\varGamma\) bedeutet, so hat man immer \[ \int_{\varGamma}f(x,y)d\sigma=\int dy\int f(x,y)dx=\int dx\int f(x,y)dy. \]
Über \(\varGamma\) wird die Voraussetzung gemacht, daßder Schnitt mit \(x\)=Const. oder \(y\)=Const. linear meßbar ist (wieder im Sinne von Lebesgue).
Am Schlußdeutet der Verf. an, wie man das angegebene Theorem auf Polarkoordinaten oder andere Koordinaten übertragen kann.

PDFBibTeX XMLCite