×

zbMATH — the first resource for mathematics

Longitudinal data analysis using generalized linear models. (English) Zbl 0595.62110
Der zeitliche Verlauf und der Schweregrad einer Erkrankung hängen von verschiedenen Variablen ab, zum Beispiel von Alter, Geschlecht, Ernährungszustand, Einkommen. Bei wiederholten Beobachtungen am gleichen Patienten muß Korrelation zwischen den Meßwerten berücksichtigt werden.
Verff. beschäftigen sich mit der Analyse von entsprechenden Daten und schlagen Erweiterungen bzw. Verallgemeinerungen von aus der Literatur bekannten linearen Modellen vor. Sie beschreiben eine Klasse von Gleichungen, die konsistente Schätzwerte für die Regressionsparameter liefern. Die Effizienz der eingeführten Schätzwerte wird anhand von 2 einfachen Beispielen betrachtet.
Reviewer: G.Reißig

MSC:
62P10 Applications of statistics to biology and medical sciences; meta analysis
62H20 Measures of association (correlation, canonical correlation, etc.)
62H12 Estimation in multivariate analysis
PDF BibTeX XML Cite
Full Text: DOI