×

zbMATH — the first resource for mathematics

Handbook of matrices. (English) Zbl 0856.15001
Chichester: John Wiley & Sons. xvi, 304 p. (1996).
Eine übersichtliche und gut handhabbare Sammlung von Definitionen, Rechenregeln und Sätzen. Das Buch enthält keine Beweise, jedoch am Ende der einzelnen Abschnitte entsprechende Literaturhinweise. Beginnend mit Regeln für Matrixoperationen, die auch die Bildung direkter Summen, von Hadamard-Produkten und von Kronecker-Produkten berücksichtigen, erstreckt sich der Inhalt über Zerlegungs- und Darstellungssätze bis hin zu Polynommatrizen, zu Anwendungen der Matrizen in der Analysis und zu Potenzreihen.
Das Buch gliedert sich in folgende Abschnitte: 1. Definitionen, Bezeichnungen, Terminologie. 2. Rechenregeln für Matrizenoperationen. 3. Matrixwertige Funktionen von Matrizen. 4. Spur, Determinante, Rang. 5. Eigenwerte und singuläre Werte. 6. Zerlegungssätze und kanonische Formen. 7. Vektorisierungsoperator. 8. Vektor- und Matrix-Normen. 9. Eigenschaften spezieller Matrizen. 10. Ableitung von Vektoren und Matrizen. 11. Polynommatrizen und Potenzreihen von Matrizen.
In einem Anhang sind die einschlägigen Begriffe in alphabetischer Reihenfolge aufgeführt.

MSC:
15-00 General reference works (handbooks, dictionaries, bibliographies, etc.) pertaining to linear algebra
15-01 Introductory exposition (textbooks, tutorial papers, etc.) pertaining to linear algebra
PDF BibTeX XML Cite