×

zbMATH — the first resource for mathematics

The mathematical forces acting on a charged electric condenser moving through space. (English) JFM 35.0875.02
Lond. Phil. Trans. (A) 202, 165-181 (1904); Abstract: Lond. R. S. Proc. 72, 131-132 (1904).
Es werden zunächst Formeln gegeben für das magnetische Feld, das ein doppelt belegter Kondensator entwickelt, wenn er von einem Ätherstrom getroffen wird, und zwar in Abhängigkeit von dem Winkel, den die Strömungsrichtung mit der Kondensatorebene bildet. Diese Formeln werden dann spezialisiert für den Fall eines zur Erde festen Kondensators unter Berücksichtigung von Rotation und Revolution für die Annahme eines unbeweglichen Weltäthers. Bei einer Versuchsanordnung dieser Art werden numerisch Werte für eine durch Beobachtungen zu verfolgende Nadelablenkung abgeleitet und zum Schluß die Beobachtungsresultate mitgeteilt, die keinerlei Beziehung zwischen Beobachtung und Rechnung erkennen lassen.

PDF BibTeX XML Cite
Full Text: DOI