×

zbMATH — the first resource for mathematics

Über unendliche Zeichenreihen. (Swedish) JFM 39.0283.01
Christiania Vidensk.-Selsk. Skr. 1906, Nr 7, 22 S. (1906).
Sätze über Zeichenreihen. “Wenn \(P\) eine willkürlich gegebene endliche Zeichenreihe ist, in welcher jedes Zeichen eines von den Zeichen \(p_1,p_2,p_3,\dots ,p_m\) und \(Q\) auch eine willkürlich gegebene, aber unendliche Zeichenreihe, worin jedes Zeichen eines von den Zeichen \(q_1,q_2,q_3,\dots,q_n\) ist, so ist man bei willkürlicher Wahl von \(P\) und \(Q\) nicht immer imstande, jedes in \(P\) vorkommende Zeichen \(p\) durch eine solche endliche Reihe von Zeichen \(q\) zu ersetzen, daß die endliche Reihe \(R\), in die \(P\) auf diese Weise übergeht, in \(Q\) immer vorkommen müsse”. (Rev. sem. \(17_1\), 97.)