×

Diatomic molecules according to the wave mechanics. II: Vibrational levels. (English) JFM 55.0539.02

Die Schwingungsniveaus eines zweiatomigen Moleküls werden nach der Wellenmechanik bestimmt, indem als potentielle Energie der Kerne \[ De^{-2a(r-r_0)}-2De^{-a(r-r_0)} \] genommen wird. Man erhält so die bekannte Formel für die Schwingungsterme, wobei empirisch \(r_0^3\omega_0=K\) ist, wenn \(r_0\) der Gleichgewichtsabstand der Kerne, \(\omega_0\) die klassische Frequenz für unendliche kleine Schwingungen um die Gleichgewichtslage und \(K\) innerhalb 4% konstant ist für alle zweiatomigen Moleküle und alle Elektronenniveaus.

PDF BibTeX XML Cite
Full Text: DOI