×

zbMATH — the first resource for mathematics

Les opuscules mathématiques de Didyme, Diophane et Anthemius suivis du fragment mathématique de Bobbio. Traduits du grec en français avec une introduction et des notes par P. Ver Eecke. (French) JFM 66.1186.05
XXXII + 72 p. Paris, Bruges, Desclée, de Brouwer et Cie (1940).
Verf. stützt seine Übersetzung auf die ausgezeichnete Ausgabe der Mathematici Graeci minores von J. L. Heiberg (Histor.-filolog. Medd., Kopenhagen, 13 (1927), Nr. 3; F. d. M. 54, 11 (JFM 54.0011.*)). Er stellt eine gute Einleitung mit biographischen und bibliographischen Notizen voran, die dankenswerter Weise mit einem Register versehen ist. Die Texte sind freilich mathematisch unbedeutend, aber für die lateinische Tradition im Mittelalter von Wichtigkeit. Daher ist es sehr erfreulich, daß sie nun auch in einer modernen Sprache zugänglich sind. Übrigens erschien die Übersetzung des Didymos durch den Verf. schon in den Ann. Soc. sci. Bruxelles A 56 (1936), 6-17 (F. d. M. \(62_{\text I}\), 14).

Subjects:
Zweiter Halbband. A. Sammelwerke. Geschichte. d) Orient, Griechen, Mittelalter.