×

Über die wesentlichen Singularitäten analytischer Funktionen und Flächen im Raume von \(n\) komplexen Veränderlichen. (German) Zbl 0011.12401


PDFBibTeX XMLCite
Full Text: DOI EuDML

References:

[1] Vgl. Anm. 11 Severi, Rend. Semin. mat. Roma (2)7 (1932), S. 43
[2] zitierte Arbeit von Severi, S. 42.
[3] Satz 4 gilt nicht mehr bei beliebiger Abschließung des Raumes, so nicht mehr in dem von Osgood eingeführten ?Raume der Funktionentheorie?; hier können wir behaupten, daß die gegebene transzendente Fläche mindestenseine dern unendlichfernen Ebenen als wesentliche Singularitätenfläche hat. Wohl gilt Satz 4 in allen Räumen, deren unendlichferne Punkte eineirreduzible analytische Mannigfaltigkeit bilden. Satz 4 enthält als unmittelbare Folgerung den bekannten Hurwitz-Weierstraßschen Satz, daßeine im abgeschlossenen Raume merornorphe Funktion eine rationale ist, S. 41).
This reference list is based on information provided by the publisher or from digital mathematics libraries. Its items are heuristically matched to zbMATH identifiers and may contain data conversion errors. In some cases that data have been complemented/enhanced by data from zbMATH Open. This attempts to reflect the references listed in the original paper as accurately as possible without claiming completeness or a perfect matching.