×

zbMATH — the first resource for mathematics

Zum Problem der Zerlegungsgleichheit \(k\)-dimensionaler Polyeder. (German) Zbl 0055.05002

PDF BibTeX XML Cite
Full Text: DOI EuDML
References:
[1] M. Dehn: Über den Rauminhalt. Math. Ann.55, 465-478 (1902). · JFM 32.0486.01
[2] Im klassischen Fallk = 3 sind in den letzten Jahren in dieser Beziehung einige Fortschritte erzielt worden. So folgt z. B. aus Ergebnissen vonJ. P. Sydler [Sur les conditions nécessaires pour l’équivalence des polyèdres euclidiens, Elemente der Math.7, 49-53 (1952)], daß dieDehnschen Bedingungen dann auch hinreichend sind, wenn es wahr ist, daß jedes Polyeder mit ?rationalen? Flächenwinkeln mit einem Würfel zerlegungsgleich ist. Ein Winkel heißt hier ?rational?, wenn er mit dem vollen Winkel 2 ? kommensurabel ist.
[3] B. Jessen: En Bemaerkning om Polyedres Volumen. Mat. Tidsskr. B1941, 59-65.
[4] Für schwachstetige Funktionale wurde diese Aussage schon bewiesen. Vgl.H. Hadwiger: Translationsinvariante, additive und schwachstetige Polyederfunktionale. Archiv der Math.3, 387-394 (1952). · Zbl 0048.28801
[5] G. Hamel. Math. Ann.60, 459-462 (1905). · JFM 36.0446.04
[6] Vgl. H. Hadwiger: Zum Problem der Zerlegungsgleichheit der Polyeder. Archiv der Math.2, 441-444 (1949/50). · Zbl 0044.15403
[7] Vgl. H. Hadwiger: Über die rationalen Hauptwinkel der Goniometrie. Elemente der Math.1, 98-100 (1946).
This reference list is based on information provided by the publisher or from digital mathematics libraries. Its items are heuristically matched to zbMATH identifiers and may contain data conversion errors. It attempts to reflect the references listed in the original paper as accurately as possible without claiming the completeness or perfect precision of the matching.