×

zbMATH — the first resource for mathematics

On the cubic curves inscribed in a given pencil of six lines. (English) JFM 01.0168.01
Es ist ein Büschel von 6 Linien und eine Curve dritten Grades gegeben, welche die Linie berührt. Es bleiben also noch 3 willkürliche Parameter zurück. Wird bei homologer Transformation der Mittelpunkt des Büschels als Pol, eine der Linien als Axe benutzt, so bleibt das Büschel ungeändert; die neue Curve berührt ebenfalls die 6 Strahlen, und da 3 willkürliche Constanten durch die Transformation eingeführt sind, erhält man die allgemeine Lösung durch Ausführung der homologen Transformation einer besondern Lösung. Die hierbei eintretenden algebraischen Verhältnisse werden in der Arbeit behandelt und die Formeln explicit gegeben.

MSC:
51N20 Euclidean analytic geometry
53A04 Curves in Euclidean and related spaces
Subjects:
Achter Abschnitt. Analytische Geometrie. Capitel 2. Geometrie der Ebene. B. Algebraische Curven
PDF BibTeX XML Cite