×

zbMATH — the first resource for mathematics

Konjugierte Parallelprojektionen. (Czech. Russian summary) Zbl 0192.30101
Aus dem Studium der Beziehungen, die zwischen dem Normalriß eines Objektes auf eine Ebene \(\pi\) und zwei weiteren (beliebigen) Parallelprojektionen desselben Objektes auf Bildebenen \(\pi_1\), \(\pi_2\) bestehen, sofern diese mit \(\pi\) einem Büschel angehören, wird ein Verfahren zum “Umzeichnen” von axonometrischen Darstellungen hergeleitet.
MSC:
51N10 Affine analytic geometry
PDF BibTeX XML Cite