×

zbMATH — the first resource for mathematics

Ueber continuirliche Verzinsung. (Czech) JFM 05.0609.02
Casopis II, 85-86 (1873); (Böhmisch).
Denkt man sich das Jahr in \(\alpha\) gleiche Theile getheilt, und werden nach jedem dieser Intervalle die Zinsen des Kapitals \(K_0\), zu \(p\) Procent, zum Kapital geschlagen, so erwächst nach \(n\) Jahren ein Kapital \[ K_n=K_0\left(1+\frac{p}{100\alpha}\right)^{\alpha n}. \] Die continuirliche Verzinsung erhält man für \(\lim \alpha=\infty\), wodurch \(K_n=K_0 e^{\frac{np}{100}}\) sich ergiebt.
PDF BibTeX XML Cite