×

Sur diverses formes de la “Règle de Condorcet” d’agrégation des préférences. (On several forms of the “Condorcet’s rule” of aggregation of preferences). (French) Zbl 0723.01012

Der Titel der Arbeit ist insofern irreführend, als im gesamten Text kein einziger direkter Beleg dafür zu finden ist, daß die “Regel von Condorcet” etwas mit Condorcet zu tun hat. Es wird lediglich darauf verwiesen, daß die in der Literatur über soziales Wahlverhalten als “Regel von Kemeny” oder als Medianverfahren bezeichnete Regel der Verbindung individueller Präferenzen zu einer kollektiven Präferenz 1952 von Guilbaud auf Condorcet zurückgeführt wurde. Im abschließenden “historischen” Teil des Artikels werden zahlreiche Hinweise auf Wiederentdeckungen und Anwendungen dieser Regel in den letzten vier bis fünf Jahrzehnten gegeben.

MSC:

01A65 Development of contemporary mathematics
91B12 Voting theory
91B14 Social choice

Biographic References:

Marquis de Condorcet, M. J. A.
PDF BibTeX XML Cite
Full Text: Numdam EuDML