×

zbMATH — the first resource for mathematics

Ueber die Aufgabe, alle Elemente einer \(q\) gliedrigen Gruppe binärer Formen zu construiren, wenn \(q\) dieser Formen gegeben sind. (German) JFM 16.0103.02
Der Herr Verfasser weist darauf hin, wie er diese von Herrn Lindemann, Schlesinger und dem Referenten algebraisch gelöste Aufgabe bereits 1879 in Schlömilch Zeitschrift in anderer, mehr constructiver Weise behandelt habe. Ersetzt man ein algebraisches Gebilde (Fläche \(n^{\text{ter}}\) Odrnung) durch das System der ersten Polaren, so kann man die Construction einer linearen \(r\)-fachen Mannigfaligkeit von Flächen \((n+1)^{\text{ter}}\) Ordnung aus \(r+1\) gegebenen Flächen auf die entsprechende Aufgabe für Flächen \(n^{\text{ter}}\) Ordnung zurückführen.

PDF BibTeX XML Cite
Full Text: DOI EuDML