×

zbMATH — the first resource for mathematics

Oeuvres complètes de Christiaan Huygens publiées par la société hollandaise des sciences. IV. (Dutch) JFM 23.0019.01
La Haye. Martinus Nijhoff. 620 S. 4\(^\circ\) (1891).
Der vierte Band enthält den Briefwechsel aus den Jahren 1662-1663, mit den Nummern 948 bis 1197 versehen; die hauptsächlichsten Correspondenten sind de Fermat, Moray, Hevelius, Heinsius, Thevenot, Brouncker, Petit, Bouilliau, de Sluse, de Monmor, Bruce, J. de Witt, Lodewijk und Constantijn Huygens. Im Anhang findet man noch Briefe von Boyle, Hooke, Leopoldo de Medicis. Auch in diesem Bande sind die verschiedensten Gegenstände behandelt: Maxima und Minima, Auflösung von Gleichungen mittels Construction, die Cissoide, Konchoide, Isochronismus der Cykloide, Inhaltsbestimmungen von ebenen Figuren und von Rotationsflächen, die Gesetze der Bewegung des Pendels, die Pendeluhr, das Campani’sche und das Huygens’sche Ocular, der Mond, der Ring des Saturnus, u. s. w. Wie gewöhnlich finden sich am Schluss des Bandes alphabetische Personen- und Sachregister.