×

zbMATH — the first resource for mathematics

On the shortest possible derivation of two gonimetric formulæ. (Ueber eine möglichst kurze Entwickelung zweier goniometrischen Formeln.) (Czech) JFM 24.0403.03
Casopis XXI, 128-133 (1892); (Böhmisch).
Unter Verwendung der Exponentiellen wird die Relation \[ {K\atop S}\,(nx) = {f \atop F}\, [n,K^m(x)], \] wo \(K\), \(S\) den hyperbolischen Cosinus und Sinus bedeutet, auf eine kurze Weise entwickelt und auf cyklische Functionen übertragen.
MSC:
33B10 Exponential and trigonometric functions
Subjects:
Siebenter Abschnitt. Functionentheorie. Capitel 2. Besondere Functionen. A. Elementare Functionen (einschliesslich der Gammafunctionen und der hypergeometrischen Reihen).
PDF BibTeX XML Cite