×

Sur les congruences formées d’axes optiques et sur les surfaces à courbure totale constante. (French) JFM 25.1286.01

Unter den optischen Axen eines Flächenpunktes versteht man die Axen der Rotationscylinder, welche durch seine Indicatrix gehen. Es wird bewiesen, dass die Congruenzen, welche diese Axen bilden, dann und nur dann Normalencongruenzen sind, wenn die Fläche constante Krümmung hat, und dass dann auch die Developpablen dieser Congruenzen conjugirte Linien auf der Fläche ausschneiden. Die Congruenzen sind dann und nur dann isotrop, wenn eine derselben isotrop ist, und die Fläche ist dann von der zweiten Ordnung.
PDFBibTeX XMLCite
Full Text: Numdam EuDML