×

zbMATH — the first resource for mathematics

Ueber die Bestimmung der eigenen Bewegung des Sonnensystems. (German) JFM 25.1860.02
Verfasser hat die Richtung der Eigenbewegung der Sonne auf Grund von 1374 Eigenbewegungen von Fixsternen bestimmt unter Anwendung der Bessel’schen Methode, nach weicher ein grösster Kreis so zu bestimmen ist, dass er die Pole dieser Eigenbewegungen so viel als möglich durchquerte. Die Richtung nach dem Pol dieses grössten Kreises giebt dann die Richtung der Eigenbewegung unserer Sonne. Schliesslich wird der Vorzug der Bessel’schen Methode erläutert.
PDF BibTeX XML Cite
Full Text: DOI Link