×

zbMATH — the first resource for mathematics

La géométrie réglée et ses applications. Coordonnées. Systèmes linéaires. Propriétés infinitésimales du premier ordre. (French) JFM 26.0758.03
Paris. Gauthier-Villars et Fils. 148 S. \(4^\circ\) (1895).
Das Buch giebt teilweise die Vorlesung wieder, welche der Verf. von 1887 bis 1888 am Collège de France über die Liniengeometrie gehalten hat. Die einzelnen Abschnitte sind in mehreren Bänden der Toulouse Ann. nach einander veröffentlicht worden und wurden dem entsprechend in F. d. M. XXIV. 783 (siehe JFM 24.0783.01) und XXV. 1283 (JFM 25.1283.02) angezeigt. Nach der Vorrede scheint das Werk auf einen grösseren Umfang berechnet gewesen zu sein; es ist in ihr nämlich von einem historischen Teile mit genauen Citaten die Rede, ohne dass ein solcher vorhanden wäre. Indessen auch in der jetzigen Gestalt ist das Buch zu einer Einführung in die Liniengeometrie wohl geeignet. Die fünf Capitel behandeln der Reihe nach: I. Die Coordinaten der geraden Linie, Allgemeines. II. Die linearen Strahlencomplexe. III. Die Systeme linearer Complexe. IV. Principien der infinitesimalen Geometrie in Liniencoordinaten. V. Coordinaten von Geraden. Anallagmatische Geometrie. Eine ausführliche Besprechung des Buches von Hrn. A. Demoulin befindet sich in Mathesis (2) V. Suppl. III. 12-15.

Subjects:
Neunter Abschnitt. Analytische Geometrie. Capitel 4. Liniengeometrie (Complexe, Strahlensysteme).
Full Text: Link