×

Solution du problème de mécanique rationnelle donné au concours d’agrégation des sciences mathématiques en 1895. (French) JFM 26.0851.04

Nouv. Ann. (3) XIV. 415-433 (1895).
Zwei specielle Prüfungsaufgaben. Die erste (JFM 26.0851.03) betrifft die Bewegung einer homogenen Scheibe von der Form eines gleichseitigen Dreiecks, dessen eine Ecke mit Reibung auf einer horizontalen Ebene gleitet, während die beiden anderen auf einer parallelen Ebene ohne Reihung gleiten. Die Ebene des Dreiecks hat eine Neigung von \(45^\circ\) gegen die Horizontalebene und rotirt um die Verticale durch ihren Schwerpunkt. Die zweite Aufgabe ist interessanter; sie handelt von der Bewegung eines besonderen Kreiskegels um den fest angenommenen Schwerpunkt unter der Annahme, dass die Peripherie der Basis des Kegels auf einer gegebenen festen Horizontalebene mit Reibung gleitet.

Citations:

JFM 26.0851.03
Full Text: EuDML