×

zbMATH — the first resource for mathematics

Le problème de Pfaff. (French) JFM 27.0271.02
Mit Hülfe von Sätzen über die Transformation eines Productes zweier Minoren einer Determinante, die der Verf. in einer füheren Arbeit (Mosk. Math. Samml. 17, 585-597) entwickelt hat, bestimmt er zunächst die kleinste Anzahl der Functionen \(k\) in der Relation \(X_1 dx_1 +\cdots+ X_n dx_n = F_1 df_1 +\cdots+ F_k df_k\) und darauf die Functionen \(f_1, \dots, f_k\) selbst nach einander.
PDF BibTeX XML Cite
Full Text: DOI Numdam EuDML