×

Sur l’intersection de deux quadriques. (French) JFM 27.0527.02

Nouv. Ann. (3) 15, 153-173 (1896).
Bezüglich eines Tetraeders seien \(f=0\), \(g=0\) die Gleichungen zweier Flächen zweiten Grades. Dann stellt \(\lambda f+\mu f=0\) einen Büschel solcher Flächen dar. Durch das Studium der Discriminante \(\varDelta\) der Form \(\lambda f+\mu g\) charakterisirt der Verf. alle möglichen Arten solcher Flächenbüschel und alle möglichen Formen der gemeinsamen Schnittcurve.
Full Text: EuDML