×

I gruppi di Jonquières generalizzati. (Italian) JFM 29.0567.02

Torino Mem. (2) 48, 221-278 (1898).
In einer gemeinsamen Arbeit (F. d. M. 28, 598, 1897, JFM 28.0598.03) hatten Enriques und Fano eine Klassification aller continuirlichen Gruppen von Cremona’schen Transformationen des \(R_3\) gegeben. Sie haben aber damals die Gruppen, die der einen ihrer vier Klassen angehören, noch nicht aufgezählt, was jetzt Fano ausführt. Es handelt sich um die Gruppen, die durch birationale Transformationen so umgeformt werden können, dass sie entweder einen Ebenenbüschel oder einen Geradenbündel oder auch beides zugleich invariant lassen. Das sind die verallgemeinerten Jonquières’schen Gruppen. Verf. findet, dass jede Gruppe dieser Art birational in eine von 12 vollständig bestimmten Gruppen oder in eine der zugehörigen Untergruppen übergeführt werden.

Citations:

JFM 28.0598.03