×

zbMATH — the first resource for mathematics

Ueber die Axen der Kegelschnitte. (Czech) JFM 30.0481.04
Verf. beweist an der Hand der darstellenden Geometrie den bekannten Satz, dass die gemeinschaftlichen Sehnen \(S\) eines Kegelschnittes \(K\) und jedes der Kreise, welche ihn in dem gemeinschaftlichen Punkte \(o\) berühren, unter einander parallel sind, und dass die Axen von \(K\) parallel laufen zu den Symmetralen der Winkel, welche durch die Richtung \(S\) und die Tangente von \(K\) in \(o\) eingeschlossen sind. Anwendung des Lehrsatzes auf die directe Axen-Construction des durch drei Punkte und die Tangenten zweier von ihnen bestimmten Kegelschnittes.
PDF BibTeX XML Cite