×

zbMATH — the first resource for mathematics

Über die Geometrien, in denen die Geraden die Kürzesten sind. (German) JFM 34.0527.01
“Die vorliegende Arbeit ist nicht nur ein Auszug der unter demselben Titel erschienenen Dissertation [Diss. Göttingen (1901; JFM 32.0482.03)]. Der Gedankengang und die hauptsächlichsten Resultate sind zwar dieselben geblieben; doch sind wesentliche Stellen ganz umgearbeitet worden, so namentlich die Einleitung und die §1, 2, 8. Ganz neu ist der §4, der von den elliptischen Geometrien handelt”. Die Änderungen in der Einleitung und im §2 betreffen vor allem die Einführung des Begriffs “Länge”.

MSC:
51-XX Geometry
PDF BibTeX XML Cite
Full Text: DOI Link EuDML