×

zbMATH — the first resource for mathematics

Desarguesscher Satz und Zentralkollineation. (German) JFM 34.0531.02
Verf. beweist mit Hülle der Zwischenschaltung von zentralen Kollineationen den Satz: “Ist der Desarguessche Satz gültig unter der beschränkenden Voraussetzung, daß in seiner Figur vier bestimmte aufeinanderfolgende Stücke eines festen Dreiecks vorkommen, so kann aus den idealen ebenen Verknüpfungsaxiomen allein seine allgemeine Gültigkeit gefolgert werden.”

PDF BibTeX XML Cite