×

zbMATH — the first resource for mathematics

Über die projektive Gruppe der Normkurve und eine charakteristische Eigenschaft des \(R_6\). (German) JFM 34.0701.02
Die Gruppe von \(\infty^3\) projektiven Transformationen, welche eine Normkurve im \(R_n\) gestattet, gehört für \(n = 1\) und \(n = 2\) außer der allgemeinen keiner projektiven Gruppe als Untergruppe an. Sie ist dagegen Untergruppe einer \(\frac 12n(n + 1)\)-gliedrigen projektiven Gruppe für \(n=4\) und für gerade \(n\overset {=}8\), einer \(\frac 12(n+1)(n+2)\)-gliedrigen projektiven Gruppe für ungerade \(n\overset{=}>3\). Für \(n = 6\) wird sie von zwei projektiven Gruppen von den Ordnungen 21 und 14 umfaßt; letztere wurde von Engel (Leipz. Ber. 1900, 63-76, 220-239) untersucht.
PDF BibTeX XML Cite
Full Text: EuDML