×

zbMATH — the first resource for mathematics

Influence de la forme des équations en géométrie analytique. (French) JFM 35.0578.04
Es kann eintreten, daß eine in der Kurvengleichung vorkommende Funktion für einen gewissen reellen Bereich der Variablen imaginär wird, und daß die Kurve trotzdem daselbst reelle Punkte besitzt; es kommt auf die Auffassung an, ob auch diese Punkte als zugehörig betrachtet werden sollen. Z. B. muß im Unterricht genau festgesetzt werden, ob \[ y = \cos\sqrt x \] auch für negative \(x\) gelten soll.
PDF BibTeX XML Cite
Full Text: DOI Numdam EuDML