×

zbMATH — the first resource for mathematics

Sur deux suites remarquables de polynomes et de courbes. (French) JFM 36.0621.02
Nouv. Ann. (4) 5, 538-542 (1905).
1. Jede zwischen \(0\) und \(1\) stetige Funktion ist als Grenze einer Reihe von passend gewählten Funktionen darstellbar, die einer von vornherein festgewählten abzählbaren Menge von Polynomen entnommen sind.
2. Jede stetige Kurve ist die Grenze einer unendlichen Reihe von Kurven, die aus einer unendlichen Menge von Unikursalkurven passend ausgewählt sind.
Full Text: EuDML