×

zbMATH — the first resource for mathematics

Le superficie algebriche le quali ammettono una rappresentazione parametrica mediante funzioni iperellittiche di due argomenti. (Italian) JFM 39.0698.03
Mem. di Mat. e di Fis. Soc. It. Sc. (3) 15, 253-343 (1908).
Algebraische Oberflächen, deren Koordinaten durch die Gleichungen \(X = \varPhi_1(u, v)\), \(Y = \varPhi_2 (u, v)\), \(Z =\varPhi_3(u, v)\) ausgedrückt werden, wenn \(\varPhi_1, \varPhi_2, \varPhi_3\) periodische Funktionen mit vierfachen Perioden sind. Mit Ausnahme der eigentlichen hyperelliptischen Oberflächen und der rationalen oder elliptischen Oberflächen können diese Oberflächen in 20 Typen eingeteilt werden, 10 vom geometrischen Geschlecht 0, 10 vom Geschlecht 1. Alle diese Oberflächen sind Darstellungen von Involutionen auf hyperelliptischen Oberflächen. Die Gruppen der linearen Substitutionen der Parameter \(u, v\). Bestimmung des Geschlechts und der Irregularität der Involutionen. Charakteristische Gleichung der Gruppe \(\varGamma\). Explizite Gleichungen der unregelmäßigen und der regelmäßigen Oberflächen vom Geschlecht 0 und dem Zwiegeschlecht 1. Zyklische Gruppe. Gruppen vom Grade 8, 12, 24 (Rev. sem. \(\mathit 18_1,\) 102).