×

zbMATH — the first resource for mathematics

Sur les faisceaux de coniques. (French) JFM 46.0930.01
Nouv. Ann. (4) 18, 141-145 (1918).
1. \(A, B, C, D\) sind die Basispunkte eines Kegelschnittbüschels. Der Ort der Krümmungsmittelpunkte der Kegelschnitte dieses Büschels, die zu einem Basispunkte z. B. \(A\) gehören, ist eine Kurve dritter Ordnung, die diesen Punkt als isolierten Punkt hat und deren Asymptoten senkrecht zu den Verbindungsgeraden von \(A\) mit den drei anderen Punkten \(B, C, D\) sind.
2. Man betrachte eine Kegelschnittsschar mit den gemeinsamen Tangenten \(a, b, c, d\). Der Ort der Krümmungsmittelpunkte der Berührungspunkte dieser Kegelschnittsschar mit einer Geraden, z. B. \(a\), ist eine kubische Parabel.
Full Text: EuDML