×

zbMATH — the first resource for mathematics

Sull’ analisi delle singolarità punctuali delle superfici algebriche mediante divisioni di polinomi. (Italian) JFM 46.0985.01
In der Theorie der Singularitäten algebraischer Kurven der Ebene ist grundlegend die Noethersche Zerlegung der Singularität mittels quadratischer Transformationen, wonach eine Singularität auffaßbar ist als Vereinigung unendlich benachbarter vielfacher Punkte. Indessen führt das Instrument der Transformation etwas Fremdes in das Studium der Singularität ein.
Der Verf. sucht daher nach einer direkten Definition der unendlich-benachbarten Punkte. Hat man es nur mit linearen Zweigen zu tun, so reicht man mit Berührungen derselben aus. Bei superlinearen Zweigen aber kommen, außer solchen Berührungen, noch die dem einzelnen Zweige angehören sukzessiven vielfachen Punkte in Betracht.
PDF BibTeX XML Cite