×

zbMATH — the first resource for mathematics

Differential geometry of two-dimensional surfaces in hyperspace. (English) JFM 46.1133.02
American Acad. Proc. 52, 269-368 (1916).
Da die Riccische Methode so gut wie unbekannt sei, reproduzieren die Verf. ihre Grundlagen im ersten Teil ausführlich im Anschluß an die Originalarbeiten, insbesondere an die vergriffenen und fast unzugänglichen Lezioni von 1898. Sodann folgt die allgemeine Theorie der Flächen im \(R_n\), wobei die Vektorsymbolik im Anschluß an Gibbs verwendet wird. Die Darlegung, die durch eine Reihe von Beispielen erläutert ist, eignet sich für die erste Einführung in den Gegenstand vorzüglich.