×

Über eine spezielle Klasse von Regelflächen. (German) JFM 47.0660.01

Die Bestimmung derjenigen geradlinigen Flächen, auf denen eine Schar von Isogonaltrajektorien existiert, deren Haupt- und Binormalen mit den Erzeugenden allenthalben denselben Winkel bilden, führt auf die abwickelbaren Böschungsflächen und auf die Wendelfläche als einzige nichtabwickelbare Fläche. Das Problem ist in etwas allgemeinerer Form schon von A. Demoulin (C. R. 116, 246-249) angeregt worden.

PDF BibTeX XML Cite
Full Text: DOI EuDML