×

Über affine Geometrie XXVII: Liesche \(F_2\). Affinnormale und mittlere Affinkrümmung. (German) JFM 47.0661.04

Zu einem Flächenpunkt gehört nach Lie (1882) eine mit der Fläche projektiv-invariant verbundene \(F_2,\) von der drei benachbarte Erzeugende die Fläche in Punkten einer Asymptotenlinie in der Richtung der zugehörigen Linien der zweiten Schar berühren. Berwald klärt den Zusammenhang zwischen der affinen Krümmungstheorie der Flächen und dieser Lie-\(F_2\) auf und findet z. B. insbesondere, daß die Affinminimalflächen mit den vorher durch Darboux und P. Frank untersuchten “paraboloidischen Flächen” zusammenfallen, deren Lie-\(F_2\) überall Paraboloide sind.

PDF BibTeX XML Cite
Full Text: DOI EuDML