×

Alcune questioni sugli spazi tangenti e osculatori ad una varietà. III. (Italian) JFM 47.0688.04

Man vergleiche das Referat über die Note II (F. d. M. 46, 1017 (JFM 46.1017.*), 1916-18). Es wird jetzt allgemeiner zum Falle der \(V_k\) übergegangen, wo \(k > 3,\) die über ebenen Schnitte besitzen Schmiegungsräume von einer Dimension, die geringer ist als die allgemeine. So ergeben sich für \(k = 4\) zwei Hauptfälle: die \(V_4\) sind entweder erzeugt durch \(R_r\) mit \(r \geqq 11,\) oder durch \(R_3\) innerhalb eines \(R_r\) mit \(r \geqq 8.\) Das Haupthilfsmittel der Untersuchung ist die Transformation der \(V\) durch geeignete Systeme Laplacescher Gleichungen.

Citations:

JFM 46.1017.*
PDF BibTeX XML Cite