×

zbMATH — the first resource for mathematics

Sur le nombre fondamental de H. Poincaré dans la décomposition des fonctions doublement périodiques de troisième espèce en éléments simples. (French) JFM 53.0343.04
Die Poincarésche Zahl für eine gegebene Funktionsklasse ist das kleinste \(m\), für das es (\(m + 1\))-polige Funktionen in der Klasse gibt, mit deren Hilfe man alle anderen Funktionen der Klasse linear ausdrücken kann. Für die elliptische Funktion 3. Art, d. h. die Funktionen, für die \(F(x + 2K) = F (x)\), \(F(x + 2iK') = e^{\frac{-si\pi x}{K}}F(x)\) ist (\(s\neq0\), reell), ist \(m=0\) für \(s>0\), \(m=-s\) für \(s<0\).
PDF BibTeX XML Cite
Full Text: DOI Numdam EuDML