×

zbMATH — the first resource for mathematics

On the form of differential equations of a system of paths. (English) JFM 53.0690.02
In ihrer Arbeit “Projective invariants of affine geometry of paths” (Annals of Math. (2) 27 (1926), 279-296; F. d. M. 52) haben O. Veblen und J. M. Thomas die Bahnkurven (“paths”) durch ein System von Differentialgleichungen zweiter Ordnung bestimmt, das eine Verallgemeinerung der affinen Geometrie der Bahnkurven darstellen soll. Verf. zeigt indessen, daß, wenn diese Gleichungen kein System affinen Zusammenhangs definieren, sie überhaupt kein Bahnkurvensystem darstellen können.

Subjects:
Fünfter Abschnitt. Geometrie. Kapitel 6. Differentialgeometrie. C. \textit{Differentialgeometrie in mehrdimensionalen und allgemeinen Räumen.}
PDF BibTeX XML Cite
Full Text: DOI