×

zbMATH — the first resource for mathematics

Das jährliche mathematische Risiko der Versicherungen, bei welchen zwei voneinander verschiedene Ereignisse die vorzeitige Auflösung herbeiführen können. (German) JFM 57.0646.04
Aktuárské Vědy 2, 84-92 (1931).
Im Anschluß an frühere Untersuchungen (1915, 1916; F. d. M. 45, 367; 46, 793) gibt Verf. einen einfachen Ausdruck für das mittlere Risiko von Versicherungen mit zwei Auscheideursachen unter der Annahme normaler Verteilung der Abweichungen. Wie die meisten Ableitungen des mittleren Risikos ließe sich auch diese bei konsequenter Durchführung wahrscheinlichkeitstheoretischer Methoden wesentlich einfacher und übersichtlicher gestalten, indem z. B. das mittlere Risiko als Streuung einer Verteilung gedeutet wird.