×

The relativistic self-consistent field. (English) JFM 61.1574.02

Die Verf. entwickelt eine relativistische Behandlung des Mehrelektronenatoms in der Näherung von Focks “self-consistent field”-Methode mit Berücksichtigung des “Austausches”. Magnetische Wechselwirkungen und Retardierung werden vorerst vernachlässigt. Sie gibt Tafeln, aus welchen der Ausdruck für die Gesamtenergie eines Atoms konstruiert werden kann, welches \(s\)-, \(p\)-, \(d\)-Elektronen enthält.
PDFBibTeX XMLCite
Full Text: DOI