×

zbMATH — the first resource for mathematics

Inference based on ranks for the multiple-design multivariate linear model. (English) Zbl 0713.62060
Ein multiple-design multivariates Modell (MDM) ist dadurch charakterisiert, daß jede abhängige Variable \(\underset{\tilde{}} Y\) eine andere Designmatrix X besitzt, was das übliche multivariate lineare Modell, bei dem alle X gleich sind, verallgemeinert.
Nach einem Überblick über die parametrischen Ansätze wird das Inferenzproblem mit den Methoden von M. L. Puri und P. K. Sen [siehe “Nonparametric methods in general linear models” (1985; Zbl 0569.62024) und Z. Wahrscheinlichkeitstheor. Verw. Geb. 39, 175-186 (1977; Zbl 0342.62040)] angegangen, die allgemeinere multivariate Verteilungen zulassen als der parametrische Fall, und die zu einer Statistik mit günstigen asymptotischen Eigenschaften führen. Analog dazu wird für den Parametervektor ein R-Schätzer angegeben, der auch asymptotisch normal ist. Die Arbeit schließt mit einem numerischen Beispiel.
Reviewer: P.Nuesch

MSC:
62H15 Hypothesis testing in multivariate analysis
62H12 Estimation in multivariate analysis
62G10 Nonparametric hypothesis testing
62G05 Nonparametric estimation
62G20 Asymptotic properties of nonparametric inference
PDF BibTeX XML Cite
Full Text: DOI